liebes tagebuch,

1 Comment

gestern und heute fand tv motion statt, und es ist das erste mal seit langem, dass eine idee von mir wirklichkeit geworden ist und das ist ein ziemlich gutes gefühl.
#
file under guilty pleasures: hilfe, ich habe gerade eine sehr arge kostümfilmphase. neulich pride and prejudice, dann zum wiederholten male a room with a view, gestern vanity fair, vorgestern shakespeare in love und was heute noch kommt weiß ich noch nicht. sense and sensibility vielleicht?
#
bisher noch kaum nennenswerte berlinale termine. liegt u.a. daran, dass der regisseur, mit dem ich die letzten beiden jahre um die zeit immer an projekten arbeitete, beim drehen im ausland ist. vielleicht komme ich ja heuer zum filmschauen. das wär doch was.

Share this Post

Inesliebes tagebuch,
Blog


Comments 1

  1. Alenka

    da hilft nur Ersatz: Ich empfehle Bride and Prejudice. Jane Austin à la Bollywood. Auch herrliche Saris und Farben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.