was tut man nicht alles…

Leave a Comment

aus jobgründen die arie der königin der nacht in diversen varianten angehört. zum schluss noch die version von florence foster jenkins. vom zuhören halsweh bekommen. überlege für dieses projekt gefahrenzuschlag zu verlangen.

Share this Post

Ineswas tut man nicht alles…
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.