im kino

Leave a Comment

jetzt, so einen tag nach there will be blood, wird mir immer noch klarer wie gut und gewaltig dieser film ist. meine erleichterung gestern abend, mal wieder etwas wirklich episches sehen zu dürfen. einen film, in dem in der ersten sequenz keiner redet, nur die bilder und die tonspur. richtiges kino eben. vergisst man ja hin und wieder, dass das noch geht.

Share this Post

Inesim kino
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.