hui

Leave a Comment

frau löffler meint gerade, dass frau heidenreich ja keine literaturkritikerin sei, sondern nur eine buchhändlerin. und die lobe ja nur.

und sie meinte vorhin, dass sie nie bestochen würde. dafür seien die verlage ja viel zu arm. ein autohändler könne ja schon mal journalisten zu einer autopräsentation nach hawaii einladen. aber die verlage, die könnten sich sowas ja gar nicht leisten. es komme schon mal vor, dass die presseleute anrufen würden. aber wenn ein buch schon so beworben wird, das könne ja nichts sein, meint frau löffler.

(haha, das war gerade ein großes amusement!)

Share this Post

Ineshui
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.