heute nacht

4 Comments

meine wohnung hat plötzlich ein zimmer mehr. es ist unrenoviert, im gegensatz zum rest der wohnung. „komisch“, denke ich, „da tun die eine ganze wohnung generalsanieren, und dann vergessen die ein ganzes zimmer?“ auch wundert es mich, dass ich davor noch nie von dem zimmer notiz genommen habe. ich durchwühle einige kommoden, finde alte unterlagen, schreibhefte, kleidung, und zeitungen mit den neuesten nachrichten für comicfans. etwas befremdlich, eigentlich wühlt man doch nicht in fremder leute sachen herum. aber das zimmer gehört ja zu meiner wohung. die möbel und auch die tapeten sehen ein bisschen altmodisch aus, und ich frage mich, wie das alles mit meinen weißen modernen möbelstücken zusammenpassen soll. vielleicht sollte ich mir etwas rustikaleres zulegen, nur für dieses zimmer. ein bett steht auch drin. aber ich habe doch schon eines, im anderen zimmer. was mache ich eigentlich mit dem extrazimmer? ein büro habe ich bereits. also wird das eine lounge. genau. und den einen weißen sessel, den gemütlichen, den stelle ich gleich mal da rüber… (aufgewacht).

Share this Post

Inesheute nacht
Blog


Comments 4

  1. herr h und herr b

    wir wussten ja gar nicht, dass sie in einem wiener stadtpalais residieren!
    hier ein vorschlag für die möblierung ihres extrazimmers.

  2. Post
    Author
    ines

    uah, wäh, ihh! (aber rustikal isses schon, stimmt)

    p.s.: habe mir erlaubt, den link in den kommentartext reinzupacken, damit das layout nicht zerschossen wird.

  3. SuSu

    Eine Wohnung oder ein Haus im Traum ist immer ein Abbild Deines eigenen Innenlebens. Was das mit dem rustikalen Zimmer jetzt bedeutet, musst Du selber wissen.

  4. Post
    Author
    ines

    @susu: ja, das hat mir c. neulich auch gesagt, als ich ihr den traum erzählt habe. mit der vermutung, dass das zimmer vielleicht dafür steht, dass sich etwas neues in meinem leben auftut oder man einen neuen weg beschreitet. wegen des rustikalen habe ich allerdings selber noch fragezeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.