gossip

7 Comments

damals, als die britney noch keine bitch war und sich auch nicht die haare abrasierte, spielte sie mal in einem film mit. und darin gibt der süße justin „i’m a mac“ long einen highschoolnerd. und justin long ist nun mit der ebenfalls süßen drew berrymore zusammen. nur dass Sie bescheid wissen.

Share this Post

Inesgossip
Blog


Comments 7

  1. Post
    Author
  2. claudine

    äh, tom green ist schon lange geschichte… (gottseidank, so ein schnarchsack)
    nach der kurzen ehe war drew mit fabrizio moretti von den strokes zusammen (ein hübsches paar, hab ich immer gefunden).
    danach huschte sie (neidischen männlichen journalisten zufolge) gleich durch mehrere kurze pantscherln, oag.
    und jetzt eben justin long.

    (und nie dafür genieren, dass man solche dinge weiß. ohne pop(gossip) kann mich das leben einmal.)

  3. Post
    Author
  4. Post
    Author
    ines

    ui, tschuldigen! kann mir gar nicht erklären, was da über mich kam, werteste madame!

    (jojo, da schnitzler. kann mcih noch an das erste germanistiksemester erinnern, wo wir in der literaturkunde irgendwas von schnitzler interpretieren mussten, wobei die am zug vorbeieilende landschaft (relativitätstheorie!) über die sexuelle erregtheit der protagonistin auskunft geben sollte. meinte der herr professor. später wurde dann bekannt, dass er gern den studentinnen unter die kurzen röcke guckte. soviel zu schnitzler. nämlich.)

  5. claudine

    das klingt ja grässlich. dabei ist schnitzler so schön zu lesen. und ergreifend. aber mein herz gehört jetzt und auf immer leo perutz, die obsession meiner schlaflose nächte, haha!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.