wien

4 Comments

ich mache mir die stadt zu eigen. wurde auch zeit. (und eigentlich wollte ich nur die videofunktion meiner neuen kamera und imovie ausprobieren. dabei ist ein videocast herausgekommen. oder ein videotagebuch. oder was auch immer.)

wien_belved_screenshot.jpg

(.mov, 1,6mb, 46sek.)

Share this Post

Ineswien
Blog


Comments 4

  1. herr h.

    an mein erstes mal mit freunden im automaten kann ich mich noch genau erinnern, salzburg – schmichtlplatz. neulich ist mir das foto wieder untergekommen, nur jetzt find ich es nicht mehr. vieleicht sind diese fotos auch nur dazu da, um einem von zeit zu zeit unterzukommen, sie verkriechen sich quasi, um dann ganz plötzlich wieder auftauchen. aber kurz darauf verschwinden sie wieder ganz heimlich und still bis zum nächsten mal.

  2. Post
    Author
    ines

    ich glaub du hast recht. da gibts eine fotoautomatenverschwörung, und die bilder sind dafür da, dass man sie nur sehr sporadisch wiederfindet. (wo bitte ist in der heimatstadt ein schmichtlplatz?!)

  3. herr h.

    der hanschuschplatz wird von frau e. und herrn b. so genannt weil es dort eben immer schmichtlt.

  4. SuSu

    Also imho fischelt es am Hanuschplatz. Denn dort ist schliesslich (der)Fisch-Krieg. (Ich musste 20 werden, um zu verstehen, dass der Besitzer der Bude „Krieg“ in Nachnamen heisst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.