wendy, i'm home!

Leave a Comment

die tür als symbol im horrorfilm. (via sma)

(das erinnert mich an ein gespräch mit c. nach der vorletzten viennale, wo wir uns so schön über die kunstfilme aufgeregt haben, in denen dauernd menschen durch türen miteinander reden, stundenlang. aber darum gehts hier gar nicht.)

Share this Post

Ineswendy, i'm home!
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.