„We have to go back!“ – 10 Jahre LOST

Leave a Comment

Zuerst dachte ich „What the f*ck?!“, und dann „Bitte, das ist so genial“, und dann habe ich mir das Ende der 3. Staffel von LOST gleich nochmal angesehen.

Dass ein einziger Satz – „We have to go back!“ – so viel auslösen und auch dramaturgisch aufmachen kann, hatte ich in einer Fernsehserie vorher noch nie erlebt. Danach schon, ich sage nur „Red Wedding“ in Game Of Thrones, aber da ging es auch um die Brutalität, mit der der dramaturgische Twist umgesetzt wurde. Bei LOST genügte dieser eine Satz.

Obwohl ich die letzte Staffel und das Ende von LOST immer noch leidenschaftlich hasse, war es ein Erlebnis, an das für mich bisher nur Game Of Thrones ansatzweise herankommt.

Und weil es jetzt 10 Jahre her ist, dass die erste Folge ausgestrahlt wurde, gibt es hier ein (etwas hingeschludertes) Video von der Comic Con.

Und jetzt für einen richtigen „Walk Down The Memory Lane“: 5 tolle Szenen aus LOST.

So, jetzt ist es so weit „I want to go back“. Ihr findet mich bei meinem DVD-Regal. Und wo waren nochmal meine Weinetiketten?

LOST - ©Ines Häufler

LOST – ©Ines Häufler

Share this Post

Ines„We have to go back!“ – 10 Jahre LOST
Gesehen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.