Vorbereitung

Leave a Comment

Wie plant ihr eigentlich euer Drehbuch? Schreibt ihr eine zweiseitige Synopsis und geht dann gleich in die erste Drehbuchfassung? Oder gibt es längere Treatments, dann eine Step-Outline und danach erst das Drehbuch? Antworten bitte gerne in den Kommentaren. (Am meisten würde mich interessieren, wie ihr euch ganz persönlich am idealsten auf die erste Drehbuchfassung vorbereitet, und zwar abgesehen von den Forderungen, die Geldgeber, Redaktionen und Produktionsfirmen an euch stellen.)

J.K.Rowling („Harry Potter“) macht bei ihren Romanen offenbar unter anderem solche Sachen:

(via Kottke, größere Version beim Klick auf die Grafik in diesem Artikel.)

Share this Post

InesVorbereitung
Werkzeug


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.