viennale XVII

Leave a Comment

(trotz viennale-ende hier noch die restlichen filme)

der heurige überraschungsfilm war eine persönliche hommage des festivalleiters hans hurch an danièle huillet, die zu beginn des festivals verstarb und wohl eine sehr wichtige person in herrn hurchs leben war. wegen hochgradigem stress entschied ich mich nach einer halben stunde zu gehen, obwohl sicilia! endlich eine bildungslücke geschlossen hätte. ich war aber an dem nachmittag einfach nicht in der lage, diesem film zu folgen. (das ging mir bei meinem ersten straub/huillet-versuch genau so. aber irgendwann schaffe ich das auch noch. irgendwann.)

Share this Post

Inesviennale XVII
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.