viennale IX

Leave a Comment

itinéraires ist ein kleiner film. und ein sehr guter. wie bei sehnsucht ist man auch hier ganz nah bei den figuren, aber nicht zu nah. erzählt wird die geschichte von thierry, der fast unschuldig zum kriminellen abgestempelt wird und diesen stempel während seiner ganzen geschichte nicht mehr los wird. konsequent zieht sich die schlinge um ihn zu, immer enger, bis er alles und vor allem alle verloren hat, die ihm zur seite stehen könnten.

der film hat kraft, er lässt nähe zu, wird dabei aber nie voyeuristisch, und er kann geschichten erzählen. und ganz nebenbei deckt er auch einen beängstigenden aspekt der französischen gesetzgebung auf, nämlich den der schuldsvermutung. bitte anschauen.

Share this Post

Inesviennale IX
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.