Viennale ’12: Tagebuch

Leave a Comment

Seit gestern ist Wien im Viennaletaumel, und ich weiß zwar wie immer nicht, wie ich die vielen geplanten Filmtermine mit meiner Arbeit verbinden soll, geschweige denn, wann ich darüber hier schreiben soll, aber egal: Von heute bis 7. November wird hier im Blog über die Filme berichtet, die ich mir ansehen werde. Stay tuned, abboniert den RSS Feed, kommentiert und lest mit. Ich freue mich schon darauf.

P.S.: Und bitte lest auch das wie immer fantastische Blog von Pia Reiser auf FM4. Keine schreibt so grandios über dieses Festival (und über Filme an sich) wie sie.

Share this Post

InesViennale ’12: Tagebuch
Blog Viennale


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.