über das sehen

1 Comment

gerade neulich mit einer freundin über das fotografieren gesprochen. darüber, dass die technik zweitrangig ist. dass jemand mit dem richtigen blick auch mit der handykamera gute fotos machen kann. und jemand anderer selbst mit der teuersten ausrüstung nur welche ohne seele hinbekommt. es geht vorrangig um das erfassen der mise en scène, ohne sie selbst hergestellt zu haben.

matt stuart hat diesen blick.

und als ich lese, dass er eine analoge leica mp mit einem 400er film benutzt, bin ich beinahe ergriffen.

hier kann man sich durch die ganze street photography serie klicken, es gibt auch eine in schwarz weiss.

Share this Post

Inesüber das sehen
Blog


Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.