#throwbackthursday: Alles Gute, Radio!

Leave a Comment

Es ist Donnerstag, und es ist wieder Zeit für den Throwback Thursday. Heute begehe ich ihn mit Glückwünschen, denn das österreichische Radio ist gerade 90 Jahre alt geworden. Deshalb habe ich über meine frühesten Radioerinnerungen nachgedacht.

Da steht natürlich an oberster Stelle der Dschi-Dschei-Wischer von der superen Christine Nöstlinger.

 Ich glaube, der Rundfunk ist das einzige Medium, das mich gescheiter gemacht hat.

Das und noch viele andere gute Dinge über das Radio, das Schreiben und das Leben erzählt sie in diesem Interview.

Aber zurück zum Dschi Dschei Wischer. Ich habe immer noch die komische Stimme und die Anfangsmelodie im Kopf, und ich bin sehr froh, dass das Internet nichts vergisst. Hier ist er:

Und nach dem Dschi-Dschei-Wischer ist mir dann gleich die Ilse Buck eingefallen. Ilse Buck war die Vorturnerin der österreichischen Nation, und ich habe mir als Kind immer eine alte Dame mit ondouliertem, weißen Haupthaar vorgestellt, die in einem Tonstudio im ORF sogenannte isometrische Turnübungen macht. In schwarz weiss. Und so hat sie sich angehört:

Die Ilse Buck und der Kottan in einem Video – best of both worlds, würde ich mal sagen.

Achso, und natürlich darf der legendäre Gugelhupf nicht fehlen, die Satiresendung, die zum Sonntagsfrühstück dazugehört hat wie die Milch in die Melange, und der ich immer noch heimlich nachweine. Hier ist die Signation:

Und es gab sogar eine Fernsehvariante:

Und zum Abschluss gibt es noch die Titelmelodie von „Autofahrer unterwegs“, eine Sendung, die ich als Kind immer fad gefunden habe, aber die Musik ist immer noch toll.

Und was sind eure Radioerinnerungen?

Share this Post

Ines#throwbackthursday: Alles Gute, Radio!
Throwbackthursday


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.