synchronizität

2 Comments

herr paulsen war gestern abend im kino. ich auch, selber film, andere stadt. zum glück hatte mein cola einen deckel drauf, und die sitznachbarn haben meine adrenalinschübe unbeschadet überstanden.
(diese depperten mutanten waren nervig. weil sie mich dauernd so erschreckt haben, und überhaupt. und was mich an der geschichte eigentlich interessiert hätte, kam nicht wirklich vor. nunja.)

Share this Post

Inessynchronizität
Blog


Comments 2

  1. Post
    Author
    ines

    ja, danke für den tipp. ich hoffe, da steht das drin, was im film nicht so recht vorkommen wollte. und die mutanten kann ich mir dann auch weniger arg vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.