Storytelling in der Werbung: Skype

Leave a Comment

In der Zukunft wird es hier einerseits mehr um Storytelling im Allgemeinen gehen, als auch um das Geschichtenerzählen über alle möglichen Plattformen hinweg. Das inkludiert auch Branded Content/Entertainment und Werbung.

Die Geschichte in diesem ersten Beispiel geht so: Sarah wird mit nur einem Arm geboren. Sahras Mutter sucht daraufhin im Internet nach Kindern mit einem ähnlichen Problem und findet Paige. Die Mädchen beginnen zu skypen und werden beste Freundinnen. Weil Sarah in Amerika und Paige in Neuseeland lebt, sehen sich aber die beiden erst nach 8 Jahren zum ersten Mal im „echten Leben“.

Natürlich ist die Geschichte als „Tearjerker“ aufgebaut und zielt auf starke Emotionen ab. Ich mag sie aber, weil ich ja erstens weiß, dass es eine Werbung für Skype ist und ich sie zweitens trotzdem nachvollziehbar und authentisch finde und sich für mich die Marke ausreichend im Hintergrund hält. Außerdem gefällt mir die Idee mit den Projektionen und Fotos, um die Distanz und Nähe der beiden vor dem Treffen zu visualisieren.

Das Video ist Teil von Skypes „Family Portraits“ Serie, in der ähnliche Geschichten erzählt werden.

Share this Post

InesStorytelling in der Werbung: Skype
Branded Entertainment


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.