review

Leave a Comment

donnerstag abend in einer sneak preview gewesen. überraschenderweise kam schwere jungs von marcus h. rosenmüller. dramaturgisch sehr dicht, eine einfache geschichte, klar in der zeichnung der charaktere, kein langweiliger moment, hervorragend gecastet. sehr gute unterhaltung. und noch dazu den spagat zwischen „nach einer wahren begebenheit“ und filmischer fiktion mit witz bewältigt. anschauen! (links, kritiken etc. hier.)

Share this Post

Inesreview
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.