parallelwelten

Leave a Comment

den zweiten platz bei den herren belegte der magen-darm-spezialist fedor rytikov, der mit der italienischen arie „nessun dorma“ aus der oper „turandot“ punktete.

(quelle)

Share this Post

Inesparallelwelten
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.