Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis 2008

Leave a Comment

Der mit Scriptalicious entwickelte Zweiteiler „Das jüngste Gericht“ unter der Regie von Urs Egger (Produktion: Lisa Film für ORF/RTL) wurde in mehreren Kategorien für den deutschen Fernsehpreis nominiert: Bester Film, Beste Ausstattung (Kostüme: Birgit Hutter, Set Design: Florian Reichmann), Bester Schnitt (Andrea Mertens), Beste Nebenrolle (Silke Bodenbender). Hier kann man alle Nominierungen abrufen. Die Preisverleihung findet am 11. Oktober in Köln statt und wird am 12. Oktober um 20.15h im ZDF ausgestrahlt.

Share this Post

InesNominierungen für den Deutschen Fernsehpreis 2008
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.