nein!

Leave a Comment

weil burnout ja oft auch mit selbstausbeutung zu tun hat, habe ich heute zur abwechslung mal ein projekt abgelehnt. das fühlt sich gut an. (note to self: aber das jetzt bloß nicht zu oft machen, sonst sind die finanzen im arsch. wählerisch sein hingegen muss schön langsam mal drin sein.)

Share this Post

Inesnein!
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.