musik

Leave a Comment

entdeckt via machtdose podcast mai 2006 und google:

toos ligtenberg – klavier und dunkle frauenstimme.

teilweise im positivsten sinn (mitsummen! vor sich hin schmelzen! ein wenig melancholie in harmonien und stimme!) klassische songcontestqualität, zum beispiel das lied wind in de rug. lustig ist übrigens der song wil je…?
(und hier der link zu einigen texten, falls wer holländisch kann. ich ja nicht. aber ich weiß zumindest wen ich fragen könnte.)
(edit: hier die texte auf englisch.)

Share this Post

Inesmusik
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.