Lektionen in Film

Leave a Comment

Jeanne Moreau hält einen Kurs für Filmemacher in Frankreich ab und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.

Es gibt auch kleine Schocks. Einem melancholischen Franzosen, der sich allzu offensichtlich mit seiner depressiven Hauptfigur identifiziert, schlägt Moreau vor, das Drehbuch einem Psychoanalytiker zu lesen zu geben. Und als sein schüchterner Kollege nach einer Stunde immer noch nicht fertig ist mit seiner von Baudelaire inspirierten Geschichte eines zwischen gegenseitiger Anbetung und Entfremdung schwankenden Liebespaares, platzt es irgendwann aus ihr heraus: »Herrgott noch mal, bumsen die beiden noch miteinander oder nicht?«

(Die Frau imponiert mir. Und der Artikel in der ZEIT ist sehr lesenswert.)

Share this Post

InesLektionen in Film
Inspiration Links


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.