kinderfilmfestival IV

Leave a Comment

pitbullterrier. ein netter norwegischer film, visuell ein bisschen verspielt, über den 13jährigen jim, der keine rosigen ausgangspositionen hat. eine phobische mutter, die nicht aus dem haus geht. fiese „freunde“, die ihm buchstäblich ins gesicht furzen. und dann hat er auch noch den neuen mitschüler an der backe, der fett ist und brutal, und der behauptet, eienn pitbullterrier zu besitzen, der alle umbringen kann. und ausgerechnet der sucht sich jim als neuen besten freund aus. aber am ende wird alles gut, den bösen wird es heimgezahlt, und die guten gewinnen. und sogar der versoffene weihnachtsmann aus dem einkaufszentrum macht sich schlussendlich nützlich.

(hey, ich mag norwegische filme. vor allem, wenn es darin schneit.)

Share this Post

Ineskinderfilmfestival IV
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.