instant love

Leave a Comment

ok, ich will alles. ilife’08, iwork’08 klingt auch hervorragend und dann noch einen .mac account. (keine sorge, das vergeht schon wieder. ist nur ein erster anfall von enthusiasmiertheit.)

aber jetzt mal was anderes: ich bin erklärter mac-fan. das nervt manchmal meine umgebung. aber egal. diese präsentation von steve jobs hat jedenfalls wieder mal gezeigt, dass es eigentlich ganz einfach ist: kurze sätze, wenige fachbegriffe, und die neuen produkte sofort mit emotion und persönlichen geschichten aufladen.
beispiel 1 (emotion plus tastsinn/phantasie): „new wireless keyboard, beautiful, very compact. people love to hold them in their lap.“
beispiel 2 (geschichtenerzählen, um es persönlich zu machen): „let me tell you the story. one of our video engineers went to the cayman islands, shot a lot of underwater HD, wanted to make a video for his buddies in half an hour. we found out couldn’t do it. engineer got out final cut pro. couldn’t do it. couldn’t do great movie in 30 minutes. so he created an app that could do it. we were so blown away that we decided to use it.“

und und und.

(ich sag ja nur.)

Share this Post

Inesinstant love
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.