IKEA!

2 Comments

der neue katalog ist da. also noch nicht wirklich, aber die amerikaner haben schon eine onlineversion. jetzt habe ich alles durchgeblättert und die überraschung ist dahin. als kind war das ja immer ein highlight für mich, wenn der neue katalog kam. denn meine eltern waren early adopters, die hatten schon möbel von ikea als es in österreich noch gar keinen gab und man dafür von salzburg nach münchen fahren musste.

aber zurück zum neuen katalog: sehr düster kommt mir da vieles vor. natürlich gibt es die skandinavisch-weiße leichtigkeit in einigen designs, aber eben auch viele dunkle und schwarze räume, teils noch auf schwarzem seitenhintergrund gedruckt. außerdem fällt mir auf, dass die wohnzimmerwand (vulgo: einbauschrank) wieder einzug hält. das ist wohl mit der verbreitung der flachbildschirme verbunden, die darin integriert werden.

was ich beim ersten durchschauen nicht oder nur teilweise gefunden habe, ist diese linie mit hochpreisigeren und experimentellern designmöbeln im rahmen von IKEA PS, die vor einigen monaten angekündigt wurde. nicht vorhanden war z.b. das regalmodulsystem aus verschieden großen holzkuben, die man beliebig stapeln und anordnen kann z.b.). na, mal abwarten.

Share this Post

InesIKEA!
Blog


Comments 2

  1. zimtzucker

    also ich kann mich erinneren, diese dinge im ikea süd gesehen zu haben. (so irgendwann im april-mai) auch die blauen boxen, weil ich mir gedacht habe, die sehen viel zu sehr student-dorm mässig aus. mein favourite aus der kollektion ist ja die pusteblumenlampe und die svarva tischleute. ( http://www.ikea.com/at/de/catalog/products/20146252, die pusteblumenlampe ist merkwürdigerweise online auch nicht mehr zu finden….*kopfkratz*)

  2. Andre

    Es ist meistens der Fall, dass das meiste in den IKEA-Katalogen garnicht wirklich neu ist, sondern einfach nur anders präsentiert wird. Ich weiß das aus Erfahrung, da ich lange bei IKEA gearbeitet habe. Abgesehen davon sind die neuen Artikel aus dem Katalog immer schon vorher im Geschäft erhältlich. Der aktuelle Stand in den Filialen ist also immer schon weiter als der Katalog…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.