hmm

Leave a Comment

die zum sehr guten frühstück im café leopold gehörende marillenmarmelade ist laut karte selbst gemacht, schmeckt nicht wirklich süß, aber dafür nach nelken, und obwohl ich marillenmarmelade sonst nicht so mag, war das einfach hervorragend.
(im leopold sitzt man am sonntag in der früh am besten ganz oben auf der versteckten terasse zwischen den olivenbäumchen. die bobo-horden kommen dort erst ab 12 uhr.)

(ich glaube übrigens, dass das ein schönes kompliment für jeden koch ist. wenn wer sagt „normalerweise mag ich diese zutat ja nicht so gern, aber in dem fall…“.)

Share this Post

Ineshmm
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.