habe was gelernt (besser spät als nie)

Leave a Comment

der realität ins auge zu blicken. dabei nicht flüchten. ist hart, aber ehrlicher.

(file under: „wider die illusion!“.- mir kommt dabei immer wieder vor, ich schaue medusa in die augen, und dann bleibt mir die luft weg. aber hauptsache keine lügen.)

(auch so ein thema: der unterschied zwischen illusion und lüge.)

Share this Post

Ineshabe was gelernt (besser spät als nie)
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.