f*ck!

4 Comments

das macbook hat den geist aufgegeben, nix hilft mehr (von disc starten, pram zurücksetzen, im targetmodus hochfahren etc.pp.). es findet die eigene festplatte nicht mehr. letzte datensicherung ist natürlich monate her. verdammt.

(vermutlich ist es so, dass das macbook neulich im büro das neue macbook air von u. gesehen hat und sich jetzt vor neid entleibt hat.)

Share this Post

Inesf*ck!
Blog


Comments 4

  1. Post
    Author
    ines

    ja, aber wie kann ein Programm jetzt noch was retten, wenn die Festplatte in keinem Modus überhaupt sichtbar wird? Wo soll ich das Programm installieren? Oder startet das Programm selbst den Mac und sucht dann die Festplatte? Hm. (ich geh jetzt dann mal den neuen Macladen in der Mariahilferstraße testen, glaub ich.)

  2. Post
    Author
    ines

    für geld machen die alles ;-) wobei mich der in der mariahilferstraße auf den mymac in der margaretenstraße verwiesen hat, weil „wenn das in wien jemand schafft, dann die“. mal sehen. die probieren jetzt mal rum, die chancen stehen nicht schlecht, dass es funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.