emotionsdemontage.

1 Comment

entweder man denkt nach und schneidet sich von vornherein ein großes gefühl ab weil das risiko vielleicht zu hoch ist. oder man denkt nicht nach und geht das risiko ein und fällt auf die fresse.

(„die wahl haben“ hatte ich eigentlich auch anders definiert.)

Share this Post

Inesemotionsdemontage.
Blog


Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.