das leben

Leave a Comment

kaum beginnt der herbst erreicht mich arbeitsmäßig endlich das sommerloch. ich verlasse das büro schon nachmittags, gehe einmal in die 15.30h vorstellung von toy story 3, drehe an den abenden einen handyfilm für einen wettbewerb, hole amerikanische serien und pilotfilme nach, treffe zufällig eine freundin auf der mariahilferstraße und habe zeit für einen spontanen kaffee. das leben ist schön. und eigentlich sollte das normal sein.

Share this Post

Inesdas leben
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.