Diagonale Aftermath

Leave a Comment

Berith Schistek und Karl Benedikter wurde für ihr Treatment DER ZAUBER DES MONDES eine lobende Erwähnung beim Carl Mayer Drehbuchwettbewerb ausgesprochen. Das freut mich sehr, nicht nur weil ich das Projekt im Rahmen des Stoffentwicklungsprogramms Tandem beim Drehbuchforum Wien dramaturgisch begleitete habe, sondern auch weil ich es gut finde, dass ein Kinderfilm hier ein wenig Aufmerksamkeit bekommt, was sonst bei Wettbewerben eher unüblich ist. Also: Gratulation an Berith Schistek und Karl Benedikter, und natürlich auch herzliche Glückwunsche an die Gewinner!

#

Eine kleine Nachlese der Filme, die ich auf der Diagonale gesehen habe, ist im Scriptalicious Blog zu finden.

Share this Post

InesDiagonale Aftermath
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.