diagonale 08, nachtrag

Leave a Comment

das ist herr manfred.

herrmanfred.jpg

herr manfred hat bis letztes jahr in der bar vom erzherzog johann hotel in graz gearbeitet. dann ist er in pension gegangen. aber weil es keine diagonale ohne herrn manfreds drinks geben kann, hat ihn die bar im kunsthaus engagiert, damit er das macht, was er am besten kann. und das ist definitiv das mischen eines kalaschnikows.

das ist ein kalaschnikow.

kalaschnikow.jpg

er besteht aus einer schicht kaffeelikör, darüber liegt eine schicht limettensaft, und oben eine schicht wodka. man hat das stamperl ex zu trinken, und mischen tut es sich im mund. das schmeckt zuerst sehr gut, dann wird man sehr wach und gar nicht so arg betrunken. außer man steht an der ecke von der bar, wo man andauernd kollegen und auftraggeber trifft, die eine runde nach der anderen schmeissen. dann hat man um 4 uhr früh plötzlich 8 kalaschnikows getrunken und so viel spaß gehabt wie in den letzten monaten nicht.

Share this Post

Inesdiagonale 08, nachtrag
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.