der metzger

Leave a Comment

wie auch bei meinem letzten besuch in belgien fahren wir am dienstag nach weillen, dem nachbarort von falaen, wo p. und j. wohnen. in weillen gibt es einen metzger vom alten schlag. es ist ein winziger familienbetrieb, der sohn des inhabers ist so um die 40, trägt eine altmodische schirmmütze, einen schnurrbart und eine metzgersschürze; das fleisch hängt vom haken, und jeden dienstag gibt es frische würste, die sich ringförmig neben dem tresen stapeln. die würste kommen in hell und dunkel, der metzger schneidet die gewünschten stücke ab, und zu hause brät man sie kurz an und isst sie zum beispiel mit ein bisschen apfelmus. der laden sieht aus als hätte er sich in den vergangenen sechzig jahren nicht verändert. und ich habe schon lange keine so gute frische bratwurst mehr gegessen wie vergangenen dienstag.

belg_butcher

Share this Post

Inesder metzger
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.