der csi-effekt

Leave a Comment

wenn zwei polizisten gemütlich am land zwischen kühen und bauernhöfen ihren ermittlungen nachgehen, ist das letzte, was man erwartet, ein schneller zwischenschnitt in form eines schwarz weißen handkameraflashbacks. ich kann mir aber schon vorstellen, wie das hier zu stande kam. und zwar bei einer redaktionssitzung, in der die redakteure gesagt haben „und dann machen wir doch irgendsowas wie csi da rein!“. autor: „?“. redakteur: „super idee, genau! so mit handkamera! und am besten als flashback, in schwarzweiß!“. anderer redakteur: „klasse! das ist dann mal was ganz was neues!“ autor: „ja, aber auf dem land…? ich meine, zwischen kühen und bauernhöfen…?“ redakteure (unisono): „aber die zuschauer wollen das so!“ autor: *seufz*.

(übrigens ist es immer schwieriger, geschworene in prozessen zu finden, denen klar ist, dass die csi-serien fiktion und nicht wirklichkeit sind. siehe hier.)

Share this Post

Inesder csi-effekt
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.