das experiment

Leave a Comment

m. hat mir einen rest altes filmmaterial einer 35mm filmkamera in eine patrone gedreht. irgendein obskures russisches material, 50 asa, von mir mit 200 in der alten praktica belichtet, dann beim entwickeln gepusht und das negativ digital hochauflösend in einer selbstgemachten durchlichteinheit abfotografiert. ein experiment eben. ein schönes.
the mechanics of entertainment II
a rainy day in february

mehr auf flickr.

Share this Post

Inesdas experiment
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.