Frohe Feiertage und einen funky Start für 2015!

Leave a Comment

Morgen ist Weihnachten, und ich mache wie jedes Jahr die filmdramaturgischen Pforten dicht, bis die Heiligen Drei Könige vorbeigezogen sind. Aber keine Sorge, die Weekend Writing Challenge geht auch zwischen den Jahren weiter.

Es gäbe viele Details im Rückblick auf 2014, das sehr spannend und wunderbar war. Aber die muss ich erst sortieren. Deshalb bedanke ich mich auf diesem Weg einfach bei allen, mit denen ich dieses Jahr zusammenarbeiten durfte, die ihre Geschichten mit mir geteilt haben, und mir den Weg zu für mich neuen Dingen geebnet haben. Denn Premieren jeglicher Art gab es 2014 ganz schön viele, und teilweise lagen sie sehr weit außerhalb meiner Komfortzone. Und genau deshalb war dieses Jahr so besonders für mich.

So, aber jetzt ab zum Weihnachtsbaum. Feiert eure Feste! Esst den Braten! Trinkt den Wein! Singt die Lieder! Und stellt den Feuerlöscher bereit, man weiß ja nie was für ein Drama um die Ecke lauert.

Ho, ho, ho! Frohe Festtage! © Ines Häufler, 2014

Ho, ho, ho! Frohe Festtage! © Ines Häufler, 2014

Und wer meinen Adventcountdown zu Weihnachten nochmal nacherleben möchte, muss nicht zu meinem Instagramaccount wechseln, sondern kann das hier und jetzt tun:

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins.

A video posted by @ineshaeufler on

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei.

A video posted by @ineshaeufler on

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei.

A video posted by @ineshaeufler on

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier. #countdown

A video posted by @ineshaeufler on

Danke, dass ihr hier mitlest, mitschreibt und mitkommentiert! Und weil für die Besten nur das Beste gut genug ist, kommt hier das ultimative Weihnachtsvideo. Ich sage nur: „Früher war mehr Lametta!“

Share this Post

InesFrohe Feiertage und einen funky Start für 2015!