Be Creative – Week #8: Linocut & Drawings

Leave a Comment

Gestern habe ich mich mit Katharina getroffen um Linolschnitt zu machen. Aus einem Stapel kleiner Papiersackerl, Sprechblasenlinolschnitten und Zeichnungen sind dann die sprechenden Tiere entstanden. Außerdem hat Katharina ein Linolschnitt-Portrait gemacht, und ich mag es sehr weil so viel Platz für die Farbe ist und es dadurch auch beim zweiten Druck einen schönen „unfertige“ Effekt ergibt.
p.s.: Das Faultier ist eine kleine Hommage an eine Faultierobsession die sich gerade in meinem Freundeskreis ausbreitet. (Deswegen und deswegen zum Beispiel.)

Yesterday I met my friend Katharina to do some linocuts. She found some old small Paperbags, I did some linocut speech bubbles and suddenly we had drawings with talking animals. Katharina also made a linocut portrait, and I like it a lot because it leaves so much room for colour, which leads to some interesting „unfinished“ effects with the second print if you only ink it once.
p.s.: The drawing of the sloth is a little tribute to some serious sloth-obsession that friends an I are developing at the moment, because of this video, and that one as well.

Be Creative - Week #8: Linocut & Drawings, ©Katharina, 2012

Be Creative - Week #8: Linocut & Drawings, ©Katharina, 2012

Be Creative - Week #8: Linocut & Drawings, ©Ines Häufler, 2012

Be Creative - Week #8: Linocut & Drawings, ©Ines Häufler, 2012

Be Creative - Week #8: Linocut & Drawings, ©Katharina, 2012

Be Creative - Week #8: Linocut & Drawings, ©Katharina, 2012

Be Creative - Week #8: Linocut & Drawings, ©Ines Häufler, 2012

Be Creative - Week #8: Linocut & Drawings, ©Ines Häufler, 2012

Share this Post

InesBe Creative – Week #8: Linocut & Drawings
Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.