Be Creative #25

2 Comments

Ich mag Brain Pickings. Besonders heute. Denn da geht es um Glücksforschung. Es sind gleich drei Videos von großartigen TED Talks verlinkt. Besonders berührt hat mich der Vortrag von Brené Brown, und zwar vor allem die letzte Minute. Sie spricht über das Glücksempfinden und was dem entgegensteht. Es geht um das Sich Schämen, und um das Gefühl nicht gut genug zu sein. Bin ich gut genug? Was muss ich tun um anerkannt zu werden? Wie kann ich genügen, mir selbst und anderen? Die Antwort wäre natürlich: Sei ausgeglichen und zufrieden, höre auf dich, ruhe in Dir und Du bist Dir selbst genug. Aber jetzt mal ehrlich: Das ist sauschwer. Andererseits: Ich muss erstaunt feststellen, dass ich ziemlich zufrieden bin seit ich dieses Projekt begonnen habe. Egal ob es in der Arbeit gut oder schlecht gelaufen ist – ich setze mich hin, bin kreativ und innerhalb von ein paar Minuten bin ich bei mir und die Frage ob ein Autor oder Produzent mit meiner Drehbuchanalyse zufrieden war, ob ich dort genügt habe ist irrelevant. Weil ich hier mache was mir gefällt und weil es aus mir selbst kommt. Das ist eine große Erleichterung, sag ich euch. Probiert das mal aus.

I really like Brain Pickings. Especially today. Because it is about the science of happiness. And because there are three great TED Talk videos in that posting. I was especially moved by the talk of Brené Brown, and by the last minute of her talk. She talks about feeling happy and what keeps us from it. It is about shame, about the feeling of not being enough. Am I good enough? What do I have to do to feel „enough“? How can I be enough, for me and for others? Of course the answer is: Be content and balanced, listen to yourself, rest in yourself and you will feel that you are enough. But let’s be honest: That is bloody difficult! On the other hand I am amazed how this creativity project makes me feel happy ever since I started it. No matter if I have troubles at work or not – I am sitting down, I start being creative and within minutes questions like „Is the producer or the writer happy with my script analysis?“ do not matter any more. Because here I do what I love, and it comes from my heart. This is a big relief for me. You should try it as well.

Be Creative #25 - Am I enough?, © Ines Häufler, 2011

Be Creative #25 - Am I enough?, © Ines Häufler, 2011

Be Creative #25 - I am enough!, © Ines Häufler, 2011

Be Creative #25 - I am enough!, © Ines Häufler, 2011

Share this Post

InesBe Creative #25
becreative365 Blog


Comments 2

  1. Post
    Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.