Be Creative #0

1 Comment

Es ist der 1. Jänner und es geht los. Aber weil ich noch letzte Nacht im alten Jahr begonnen habe, gibt es hier ein Nullnummer. Ich habe mich dabei einer Technik bedient, die ich das letzte Mal in der Volksschule angewandt habe: Das Zeichnen mit Tintenkiller. Ich mag den Effekt, er hat ein bisschen was von Linolschnitt (auch so etwas, das ich heuer ausprobieren möchte).

Achtung, pathetischer Ausruf: Möge die Kreativmutter Bär mich nicht erschrecken, sondern mich bei diesem Vorhaben an der Hand nehmen. So sei es.

So this is January 1, and it is the start of my 365 days creative project. But as I actually started last night before midnight, I am presenting a kind of pilot number, labeld #0. I used a technique I learned in groundschool: Drawing with ink eraser. I like the effect, it also reminds me of lino-cut (also something I definitely want to try this year).

Warning, here comes a dramatic exclamation: May I not be scared by (creative) Mother Bear, but may she guide me through my project. Amen.

© Ines Häufler, 2011

© Ines Häufler, 2011

Mother Bear on Flickr

Share this Post

InesBe Creative #0
becreative365 Blog


Comments 1

  1. Pingback: Be Creative #29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.